Billiger gesehen

Billiger gesehen

Wenn Sie wider erwarten woanders ein Produkt günstiger gesehen haben als bei uns
können Sie uns dies hier mitteilen. Nach positiver Prüfung durch unsere Verkaufsabteilung
erhalten Sie einen Gutscheincode den Sie beim Kauf nur für dieses Produkt dann einlösen können.

 


gidut

Fehler melden

Fehler melden

Helfen Sie uns unsere Artikelbeschreibungen so verständlich und richtig wie möglich zu gestalten.
Melden Sie bitte jegliche Unklarheiten bzw. Fehler auf unserer Seit an unser Team.
Wir bedanken uns im voraus!


v2fkv

Vergleichen

Tourenski Hagan Ywai Boost 2016/17

Artikelnummer: 211000012588
Hagan
Ihr Preis 216,63 */** statt 639,99 -66% Gespart Sie sparen 66%

*) Unser Verkaufspreis, zzgl. Versandkosten

**) Unverbindliche Preisempfehlung vom Hersteller in Österreich

Lieferbar
Skilänge:
162cm
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
178cm
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
Die Mindestbestellmenge für diesen Artikel beträgt: 1
Details

Bitte wählen Sie Farbe und Größe aus um den Artikel bestellen zu können!

AUSVERKAUFTE GRÖSSEN ANFRAGEN!

Ausverkauft!
Schreiben Sie mir wenn Sie mir meine Größe dennoch besorgen können!


Ausverkauft!
Schreiben Sie mir wenn Sie mir meinen gewünschten Artikel dennoch besorgen können!


Tourenski Hagan Ywai Boost 2016/17

pz8re

Versandkosten

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Lieferland aus um die Versandkosten zu erfahren.
Keine definierten Versandkosten, Lieferung dennoch möglich! Unverbindliches Versandkostenangebot anfordern!
Tourenski Hagan Ywai Boost 2016/17

Der Tourenski Hagan Ywai-Boost sorgt in jedem Gelände für den nötigen Boost. Egal ob Powder, Firn oder Bruchharsch, dieser Ski nimmt alles, was sich ihm in den Weg stellt! Die Elliptical Front sorgt auch bei steilsten Hängen für geschmeidigen Auftrieb und perfekte Steuerbarkeit, während der Carbon Tip Stabilizer Vibrationen in der Schaufel reduziert und gemeinsam mit der ABS-Seitenwange für eine satte Laufruhe sorgt. Der Paulownia Holzkern reduziert das Gewicht des Skis bei Maßen von 132-97-113 auf 1380g und sorgt für entsprechenden Boost im Aufstieg!

Konstruktion:
Diamond-Sidewall
Elliptical Frontski
Carbon Tip Stabilizer
Carbon Obergurt
Paulownia Leichtholzkern
ABS-Sidewall
Carbon Untergurt

Sidecut/mm:*  132 - 97 - 113
Gewicht:* 1380 g
Rocker: V=350, H=150 
Längen: 162 - 170 - 178* - 186
Radius:* 17 - 19 - 22 m

DIE RICHTIGE TOURENSKILÄNGE UND FELLBREITE

 

Allgemeine Info

Tourengehen auf Skiern – auch Skibergsteigen genannt – vereint das fahrerische Können des Alpinskiläufers mit der Kondition und Ausdauer des Langläufers. Der besondere Reiz des Skitourengehens ist das Gefühl der absoluten Freiheit in der faszinierenden Einsamkeit des Hochgebirges, abseits von präparierten Pisten und Skiliften. Für den Aufstieg werden spezielle Felle auf die Tourenski geklebt, die Tourenbindungen geben die Ferse frei und werden bei der Abfahrt ins Tal wieder verriegelt. Die Tourenskier sind besonders auf Tiefschnee und schwierige Verhältnisse abgestimmt. Auch im Bereich des Tourensports hat sich in den letzten Jahren eine kleine Revolution ergeben. Man wechselte von den langen geraden Skiern auf die kürzern Tourencarver. Diese haben den Vorteil dass sie durch die kürzere Länge leichter in Spitzkehren zu bewegen sind, und durch die breitere Bauweise besser in einer Tiefschneeabfahrt aufschwimmen.Mittlerweile kann man auch getrost mit den Tourencarvern auf der normale Piste fahren wobei hier zu sagen ist, dass Tourencarver ein wenig weicher sind als normale Alpinskier, und daher auf harten Pisten eine nicht so gute Torsionsstabilität haben. Andererseits ist natürlich ein zu harter Ski im Gelände nicht gut, da er sich nur schwer manövrieren lässt.

Die richtige Tourenskilänge

Als grobe Formel kann man sagen Körpergröße minus 10 bis 15cm (im Extremfall bis -25cm), wobei hier natürlich auch die Taillierung eine Rolle spielt. Für wahre Powderintusiasten empfiehlt sich die Ski auf Körpergröße zu nehmen, da diese besser aufschwimmen, durch die größere Auflagefläche. Anbei eine kleine Tabelle mit Längenempfehlung. Falls Sie eine Beratung benötigen wir beraten Sie gerne.

InfoTourenski


Die richtige Fellbreite

Ebenso wichtig ist ein passendes Fell, gerade bei den Carvingskiern muss das Tourenfell genau auf die Taillierung des Skies passen. Am besten immer das passende Fell gleich mitbestellen. Mehr Info unter www.kochalpin.at/marken/contour

Als Faustregel gilt: Fellbreite = Carvingskimittelbreite - 3mm.

tabelle1415


Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
  1. Bitte gewünschte Variante(n) auswählen!

  2. Menge wählen

  3. "IN DEN WARENKORB" hinzufügen

  4. Weiter einkaufen oder Bestellung abschließen