Billiger gesehen

Billiger gesehen

Wenn Sie wider erwarten woanders ein Produkt günstiger gesehen haben als bei uns
können Sie uns dies hier mitteilen. Nach positiver Prüfung durch unsere Verkaufsabteilung
erhalten Sie einen Gutscheincode den Sie beim Kauf nur für dieses Produkt dann einlösen können.

 


Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Fehler melden

Fehler melden

Helfen Sie uns unsere Artikelbeschreibungen so verständlich und richtig wie möglich zu gestalten.
Melden Sie bitte jegliche Unklarheiten bzw. Fehler auf unserer Seit an unser Team.
Wir bedanken uns im voraus!


Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Vergleichen

Tennissaite Head Lynx 200 Meter 2022

Artikelnummer: 281794
Head
Ihr Preis 79,13*/** statt 149,95 -47% Gespart Sie sparen 47%

*) Unser Verkaufspreis, zzgl. Versandkosten

**) Unverbindliche Preisempfehlung vom Hersteller in Österreich

Ausverkauft
Farbe:
anthrazit
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
gelb
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
rot
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
Saitenstärke:
1,20mm
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
1,25mm
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
1,30mm
AUSVERKAUFT
Bitte anfragen
Details

Bitte wählen Sie Farbe und Größe aus um den Artikel bestellen zu können!

AUSVERKAUFTE GRÖSSEN ANFRAGEN!

Ausverkauft!
Schreiben Sie mir wenn Sie mir meine Größe dennoch besorgen können!


Ausverkauft!
Schreiben Sie mir wenn Sie mir meinen gewünschten Artikel dennoch besorgen können!


Tennissaite Head Lynx 200 Meter 2022

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Versandkosten

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Lieferland aus um die Versandkosten zu erfahren.
Paketversand: 34.00 €
Versandpreis für 1 Stück dieses Artikels. Sie können noch weitere Artikel zu den selben Versandkosten lt. Tabelle kaufen.
Tennissaite Head Lynx 200 Meter 2022

Du bringst die Kraft ein, LYNX die Kontrolle. Win-Win. Die Monofilamentsaite besteht aus einer neuen Copolymermischung, die ein lebendiges Spielgefühl und Kontrolle in dein aggressives Spiel einbringt. Für Turnier- und ClubspielerInnen entwickelt. LYNX ist extrem langlebig und angenehm zu spielen.

Stärke: 1,20mm /18g, Länge 200m
Stärke: 1,25mm /17g, Länge 200m
Stärke: 1,30mm /16g, Länge 200m

INFORMATION ÜBER TENNISSAITEN

 

Genau so wichtig wie der Tennisschläger ist die Tennissaite - wenn nicht sogar noch wichtiger. Das Abstimmen seines eigenen Schlägers auf seine Bedürfnisse wie Saitenwahl, Stärke, Bespannhärte usw. bedarf einiger Bespannversuche. Nachdem man seine Mischung allerdings gefunden hat steht dem Tennisvergnügen nichts mehr im Wege. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige wichtige Grundinformationen über Saitentypen die wir in unserem Shop anbieten und generelle Bespannvorschläge unterbreiten. Nähere Details können Sie auch den Hersteller Links entnehmen:

 

Grundlegende Informationen

Bespannhärte:
Allgemein gilt: je härter man bespannt, desto weniger Power und desto mehr Kontrolle hat man. Umgekehrt ergibt eine weichere Bespannung mehr Power und damit verbunden einen Verlust der Kontrolle. Eine harte Bespannung ergibt ferner weniger Ballgefühl und weniger Armschonung. Empfehlungen der Hersteller stehen stets auf den Tennisrahmen.

Saitenstärke:

Dünnere Tennissaiten bieten mehr Elastizität, Ballgefühl, Spin und Armschonung, gleichzeitig nehmen aber Haltbarkeit und Spannungsstabilität ab, dickere Saiten bewirken das Gegenteil 

Bespannintervall:
Tennissaiten werden mit der Zeit immer weniger elastisch. Darunter leiden Spielbarkeit und Armschonung und wer einen empfindlichen Arm hat, wird dies bald spüren. Spätestens alle 2o Spielstunden sollte man seinen Schläger neu bespannen lassen.

 

Naturdarmsaiten

Hochwertige Naturdarm-Tennissaiten werden aus Kuhdärmen hergestellt und laufen häufig unter Bezeichnung "natural gut"(gut = englisch Darm). Sie haben eine unübertroffene Elastizität, Spannungsstabilität und "Lebendigkeit". Gleichzeitig aber sind sie auch teuer und relativ empfindlich gegen Feuchtigkeit. Viele Profis spielen mit Naturdarm, bzw. einer Kombination aus Kunstsaite längs und Naturdarm quer. Minderwertigere Naturdarmsaiten werden übrigens aus Schafdarm hergestellt. Die Darmsaite ist sicherlich die Arm schonendste und elastischste Saite am Markt. Darmsaiten die im Schläger gespannt sind haben im Gegensatz zu Kunstsaiten die fast doppelt so hohe Elastizität. Das heißt um eine Dehnung von 1% zu erreichen braucht man bei mit Naturdarm bespannten Saiten halb soviel Kraft wie bei Kunstsaiten. Dieser Vorteil kommt natürlich bei noch kleineren Schlagflächengrößen besonders zum tragen, da hier die punktuelle Reaktionsfähigkeit der Saite gefragt ist. Die Naturdarmsaite kann dies durch ihren nicht verklebten, multifilamenten, verdrillten Aufbau leisten.

 

Synthetische Saiten oder Kunstsaiten

Dies sind heute High-Tech-Produkte, die ständig weiterentwickelt werden und deren neueste Entwicklungen in Teilbereichen die Naturdarmsaite bereits eingeholt haben. Die wichtigsten Vorteile der Kunstsaiten sind zum einen der Preis, zum anderen die Unempfindlichkeit gegen Witterungseinflüsse, die Haltbarkeit und Kontrolle. Abhängig davon, auf welche Eigenschaften Wert gelegt wird, kann somit die "ideale" Tennissaite, bzw. Saitenkombination ausgesucht werden. Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Kunstsaiten in Aufbau, Struktur und Material

Polyester-Saite (Monofile Tennissaite)
Die einfachste Konstruktion einer Saite besteht aus einem  Polyesterstrang  (Mono Filament) und eventuell einer dünnen Beschichtung. Sie ist in Stärken von 1,10 bis 1,38 mm lieferbar und weisen eine relativ gute Haltbarkeit auf, so dass auch dünnere Durchmesser verwendet werden können. Moderne Hightech-Saiten wie die Luxillon Big Banger sind dabei, im Gegensatz zu älteren Konstruktionen über Wochen hinweg spannungsstabil und elastisch, bevor sie dann allerdings auch nachlassen. War bis vor 1-2 Jahren die Tennissaite aus Polyester nur für Spieler mit hohem Saitenverschleiß empfehlenswert, begeistern sich heute immer mehr Spieler für dünne Tennissaiten zwischen 1,18 und 1,25 mm. Oben genannte moderne Polyester-Tennissaiten verrutschen auch nicht bzw. kaum, selbst bei extremen Topspinspielern. Tennissaiten aus Polyester bieten neben der unübertroffenen Haltbarkeit auch eine erstaunliche Kontrolle, sind zumeist aber weniger Arm schonend und weniger elastisch.

 


Synthetic Gut
Unter dieser Bezeichnung synthetische Darmsaite werden Kunststoff-Tennissaiten mit einem monofilen Kern und einem oder mehreren Mänteln aus dünnen Fasern unterschiedlichster Materialien angeboten. Je mehr Ummantelungen, desto hochwertiger und teurer ist die Saite. Die Ummantelungen reduzieren den relativ hohen Spannungsverlust dieser Art von Tennissaiten etwas. Diese Konstruktion birgt den Vorteil von mehr Armschonung und Elastizität, bei gleichzeitig nachlassender Haltbarkeit. Um diesen Typ Tennissaite haltbarer und spannungsstabiler zu machen, wird in den Mantel zum Teil eine Kevlarfaser  eingewoben (z.B. Synthetic Gut). Aufgrund der ausgewogenen Eigenschaften und des relativ günstigen Preises ist dieser Saitentyp bei Spielern mit geradem Schlag sehr beliebt, auch als Quersaite zur Polyester Saite.

 

Multifile Tennissaiten
Darmsaiten am nächsten kommen so genannten Multifile Tennissaiten, deren Kern zum Teil aus tausenden von Einzelfasern bestehen, die miteinander zu einer Saite verdrillt und/oder verwoben werden und grundsätzlich eine widerstandsfähige Außenschicht erhalten. Diese Tennissaiten sind auf Grund der aufwendigen Produktionsart nicht gerade billig, aber sehr Arm schonend, bei Armproblemen neben der Darmsaite eine beinahe ebenso gute Lösung.

 



Strukturierte monofile Tennissaite
Saiten mit einer strukturierten Oberfläche ermöglichen mehr Spin. Diese Tennissaiten bieten einen tollen Spin und damit verbunden eine exzellente Kontrolle, doch leider spielt sich diese Struktur relativ schnell ab, so dass nach ca. 5 Stunden die Saite glatt gespielt ist.



Strukturierte multifile Tennissaiten
Bei einer anderen Technik werden monofile- bzw. multifile Kerne mit unterschiedlich starken Strängen "umwickelt" und mit einer Schutz-Außenhaut versehen, so dass sich eine strukturierte Oberfläche ergibt, die den Spin besser überträgt. Diese Saiten sind Arm schonender als eine monofile Saite, gleichzeitig lässt jedoch die Haltbarkeit nach, sind also weniger für hart schlagende Spieler geeignet, es sei denn, sie besaiten gerne und selbst.

 

Hybrid Saiten
Sind Kombinationen aus zwei unterschiedlichen Tennissaiten, eine für die Längs- und die andere für die Querbespannung. Bei einheitlichen Bespannung reißt eigentlich immer die Längssaite, da sie sich stärker bewegt und sich somit an der Quersaite durchscheuert. Deshalb verwendet man bei Hybrid-Besaitungen eine haltbare Tennissaite aus Polyester längs und zum Ausgleich quer eine sehr elastische Synthetiksaite. Die Spieleigenschaften solcher Hybrid-Bespannungen sind gut, recht Arm schonend und auch sehr haltbar. Kombinationsmöglichkeiten für Hybridbesaitungen gibt es unendlich viele. Aus unserer Sicht muss man für die Längssaite eine Polyester Saite mit hoher Spannungsstabilität und für die Quersaite eine Darm oder eine Kunstsaite  mit hoher Dämpfung nehmen.


Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
  1. Bitte gewünschte Variante(n) auswählen!

  2. Menge wählen

  3. "IN DEN WARENKORB" hinzufügen

  4. Weiter einkaufen oder Bestellung abschließen